Von fair bezahlten Erwachsenen für unsere Kinder: Adventskalender und Schoko-Bischöfe aus dem Weltladen

GEPA-Adventskalender mit fair gehandeltem Zutaten aus Paraguay, São Tomé, der Dominikanischen Republik und aus dem Alpenvorland

Das Krippenmotiv des diesjährigen Adventskalenders und der Weihnachts-Schokolade-Tafeln im 40- und 100-Gramm-Format stammt aus Peru. Der Künstler Josué Sánchez hat den Kalender in warmen Farben gestaltet; angeregt und begleitet von GEPA-Gesellschafter MISEREOR.

Die Heilige Familie wird von Musikern in einem Anden-Dorf begrüßt. Sie spielen Flöte, Geige und Wajrapucco (ein aus Stierhörnern gefertigtes Blasinstrument). Andere Dorfbewohner bringen Josef und Maria einen Mais-Eintopf und gekochte Kartoffeln sowie das Maisgetränk Chicha in Tongefäßen mit. Ein anderer hält ein Geschenk in den Händen.

Die faire Bio Schokolade wurde mit fairer Naturland Bio Milch aus Berchtesgaden ohne Emulgatoren hergestellt.

Bei uns im Weltladen erhältlich, genauso wie viele andere leckere Weihnachtsprodukte aus dem Fairen Handel. Damit auch die Produzentinnen und Produzenten Weihnachten feiern können und ihre Kinder zur Schule gehen können. Hiermit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Armutsbekämpfung weltweit.