Der Winter kann kommen: Faire Textilien für die kalten Tage

Ab sofort kann man(n) und frau sich bei uns für die kommenden kalten Tage rüsten mit fairen Textilien aus Naturfasern:

jacke-andrea-farbe-2_18-2016Wir haben farbenfrohe Jacken und Mäntel von Anden Art, Chapati, Madness und Nepalaya, die uns draußen wärmen und schützen.

Für drunter gibt es eine große Auswahl an Longshirts von DWP, HempAge und Madness.

Und wem es immer noch zu kühl ist, dem empfehlen wir unsere Vielfalt an wärmenden Stulpen für die Handgelenke von Amauta und Chapati

Und dann gibt es auch noch die weichen und wärmenden Jacken und Pullover von Amauta aus feinster Alpaka-Wolle.

„The True Cost“ – Wer zahlt den Preis der Mode? – Film & Modenschau am 30.9.2016 um 18 Uhr

THE TRUE COST – DER PREIS DER MODE, Grandfilm
THE TRUE COST – DER PREIS DER MODE, Grandfilm

30.09.2016, 18 – 21 Uhr
Katholisches Bildungszentrum / St. Fidelis, Straßburger Straße 39, Offenburg

Ein Pullover oder eine Hose für weniger als 10 Euro, ein Hemd für 5 – oft ist man begeistert, wie billig die neueste Mode bei uns zu haben ist. Doch wie kann es sein, dass Kleidung bei uns so wenig kostet?

Die Diskrepanz zwischen der glitzernden Modewelt mit wöchentlich wechselnden Kollektionen auf der einen Seite und der Realität der Produktion auf der anderen Seite wird den Käufern erst allmählich bewusst. „The True Cost – Der Preis der Mode“ macht deutlich, wo die Kleidung hergestellt wird, welche Arbeitsbedingungen dort herrschen und welche Konsequenzen der Baumwollanbau für die Bevölkerung vor Ort hat.

Im Anschluss an den Film zeigt eine kleine, faire Modenschau unter Beteiligung der UNESCO-Gruppe der Klosterschulen Offenburg sowie Schülerinnen des Oken-Gymnasiums öko-faire Alternativen zu den gängigen Praktiken auf.

In Kooperation mit BUND Umweltzentrum Offenburg, Evangelische Erwachsenenbildung, Katholisches Bildungszentrum, VHS Offenburg und Weltladen Regentropfen Offenburg.

Faire Textilien für Herbst und Winter: Neue Chapati-Ware eingetroffen

chapati design, 2016
chapati design, 2016

Wer auf der Suche nach neuen, fairen Kleidungsstücken für den kommenden Herbst und Winter ist, kann gerne zu uns kommen. Wir haben eine große Auswahl an fairer Kleidung verschiedener Lieferanten, wie z.B. Chapati aus Berlin. Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei.

Bei uns dürfen Sie die Kleidung unverbindlich anfassen, fühlen, riechen und selbstverständlich auch anprobieren.

Montags bis freitags, durchgehend von 9.30 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 16 Uhr.

Menschenkicker fiel ins Wasser!

Am Samstag, den 4. Juni sollte im Rahmen der baden-württembergischen Nachhaltigkeitstage vor dem Historischen Rathaus Offenburg eine Aktion von VfR Elgersweier, Verein Afrikanischer Studenten in Offenburg (VASO), der Stadt Offenburg – Klimschutzbüro und dem Weltladen Regentropfen stattfinden:

MenschenkickerNeben 2 Ausstellungen zu sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit in Textilproduktion und im kommunalen Fußball werden verschiedene Teams in einem „Menschenkicker“ aufeinandertreffen – allerdings ohne aufeinander zu treffen. Denn beim Menschenkicker bleiben alle Spieler.innen an Ort und Stelle stehen und dürfen – und können somit – sich nicht vom Platz bewegen. Dadurch wird nicht nur die Unfallgefahr gegenüber dem normalen Fußballspiel erheblich reduziert. Dadurch wird auch der Spaßfaktor enorm gesteigert.

Diese Aktion fand nicht statt, da das Wetter zu unbeständig war und die Verletzungsgefahr dadurch zu groß. Dennoch finden wir die Idee super und wollen es mal irgendwann nachholen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Hier sind die Presseartikel, die unsere Aktionen ankündigten bzw. darüber berichteten: