Ist Fairtrade wirklich fair? – Vortrag in Lahr, VHS, 18. Oktober 2017 – 19 Uhr

Was bedeutet fair? Warum ist bio nicht gleich fair? Warum brauchen wir ein Siegel für Fairen Handel? Was ist der Unterschied zwischen Fairtrade und Weltladen?

Diese und weitere Fragen werden im Rahmen eines Vortrages mit viel Luft für Fragen beantwortet. Referent ist Jochen Walter, Eine Welt-Promotor Mittelbaden und Bildungsreferent beim Weltladen Regentropfen in Offenburg. Er wird den Fairen Handel der Weltläden genauso wie das Fairtrade-Siegel vorstellen und die Unterschiede verständlich machen. Im Anschluss steht der Referent für Fragen zur Verfügung.

In Kooperation mit der Initiative Fairer Handel e.V. / Weltladen Esperanza und der Lokalen Agenda 21-Gruppe Zukunftsfähige Welt.

verreisen? fair reisen! – Vortrag und Diskussion zu den Auswirkungen und Alternativen des Reisens

Frank Herrmann – Journalist und Buchautor

Vom Urlaub erhofft man sich die schönsten Wochen des Jahres, voller positiver Erfahrungen und (ent-)spannender Erlebnisse. Ein behutsamer Umgang mit den Menschen und der Natur am Urlaubsziel ist wichtig, damit sie durch den Tourismus nicht beeinträchtigt werden oder ihre Besonderheiten verlieren.

Wie schön und bereichernd ein solcher Urlaub sein kann, wenn man den Menschen in anderen Ländern und Kulturen auf Augenhöhe begegnet und nicht abgeschottet im Feriencamp sitzt, zeigt Reiseexperte Frank Herrmann anhand vieler Bilder und persönlicher Eindrücke aus verschiedenen Ländern.

Der Autor des Ratgebers „FAIRreisen“ veranschaulicht auch, welche Probleme der Massentourismus mit sich bringt und warum klima- und sozialverträgliches Reisen wichtig ist. Anhand von konkreten Beispielen zeigt er auf, wie alle von einem umweltfreundlichen Tourismus profitieren. Was jeder von uns hierzu beitragen kann, ist ebenso Inhalt wie Aktuelles zum Thema Klimakompensation, das Engagement von Reiseveranstaltern und die Wirksamkeit von Tourismussiegeln.

Kooperationsveranstaltung des Bildungszentrums Offenburg mit der Evang. Erwachsenenbildung Ortenau, der VHS Offenburg, dem BUND-Umweltzentrum Ortenau und dem Weltladen Regentropfen Offenburg

Keine Anmeldung erforderlich

 

verreisen? fair reisen! – Vortrag und Diskussion im Katholischen Bildungszentrum am 12. Okt. um 19.30 Uhr

 

Frank Herrmann – Journalist und Buchautor

Frank Herrman, Autor des Ratgebers „FAIRreisen“, veranschaulicht, welche Probleme der Massentourismus mit sich bringt und warum klima- und sozialverträgliches Reisen wichtig ist. Anhand von konkreten Beispielen zeigt er auf, wie alle von einem umweltfreundlichen Tourismus profitieren. Was jeder von uns hierzu beitragen kann, ist ebenso Inhalt wie Aktuelles zum Thema Klimakompensation, das Engagement von Reiseveranstaltern und die Wirksamkeit von Tourismussiegeln.

Kooperationsveranstaltung des Bildungszentrums Offenburg mit der Evang. Erwachsenenbildung Ortenau, der VHS Offenburg, dem BUND-Umweltzentrum Ortenau und dem Weltladen Regentropfen Offenburg

Olivenöl aus Palästina – Fairer Handel statt Resignation

Der Weltladen Regentropfen in Offenburg lädt zu Vortrag und Verkostung ein – eine Aktion im Rahmen der Fairen Woche 2017

Foto mit verschiedenen Lebensmittelprodukten con Canaan, PalästinaReinhard Braun stellt das Projekt Canaan Fair Trade vor und wie dieses Projekt und der Handel der Weltläden die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kleinbauernfamilien in Palästina nachhaltig verbessert.

Der Referent, ein langjähriger Mitarbeiter der Weltladen, erläutert wie die Region des Nahen Ostens nach dem 2. Weltkrieg „umorganisiert“ wurde – von außen. Wie daraus Palästina entstand und warum Canaan Zukunftsperspektiven schafft, die nahezu unnöglich sind.

Zum Schluss der Veranstaltung wird es eine Verkostung von Olivenölen von Canaan geben sowie die Möglichkeit des Austauschs.

Eintritt frei. Um Anmeldung wird gebeten.

„Olivenöl aus Palästina – Fairer Handel statt Resignation“ weiterlesen