Von fair bezahlten Erwachsenen für unsere Kinder: Adventskalender und Schoko-Bischöfe aus dem Weltladen

GEPA-Adventskalender mit fair gehandeltem Zutaten aus Paraguay, São Tomé, der Dominikanischen Republik und aus dem Alpenvorland

Das Krippenmotiv des diesjährigen Adventskalenders und der Weihnachts-Schokolade-Tafeln im 40- und 100-Gramm-Format stammt aus Peru. Der Künstler Josué Sánchez hat den Kalender in warmen Farben gestaltet; angeregt und begleitet von GEPA-Gesellschafter MISEREOR.

Die Heilige Familie wird von Musikern in einem Anden-Dorf begrüßt. Sie spielen Flöte, Geige und Wajrapucco (ein aus Stierhörnern gefertigtes Blasinstrument). Andere Dorfbewohner bringen Josef und Maria einen Mais-Eintopf und gekochte Kartoffeln sowie das Maisgetränk Chicha in Tongefäßen mit. Ein anderer hält ein Geschenk in den Händen.

Die faire Bio Schokolade wurde mit fairer Naturland Bio Milch aus Berchtesgaden ohne Emulgatoren hergestellt.

Bei uns im Weltladen erhältlich, genauso wie viele andere leckere Weihnachtsprodukte aus dem Fairen Handel. Damit auch die Produzentinnen und Produzenten Weihnachten feiern können und ihre Kinder zur Schule gehen können. Hiermit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Armutsbekämpfung weltweit.

Frohe Weihnachten für alle? – 4. November 2017 | 10.30-12.00 Uhr | Gemeindehaus der Stadtkirche, Poststraße 16, Offenburg

Wer deckt uns den (Weihnachts)Tisch und was liegt unterm Weihnachtsbaum?

Am Samstag, den 4. November 2017 laden der Weltladen und die Evangelische Stadtkirchengemeinde herzlich von 10.30-12.00 Uhr ins Gemeindehaus der Stadtkirche in die Poststraße 16 in Offenburg zu der Veranstaltung „Frohe Weihnachten für alle“ ein.

Erwachsene und Kinder können dort viel Interessantes über den fairen Handel und „FAIRSuchungen ohne Beigeschmack“ erfahren.

Der Blick wird dabei besonders auf die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit gelenkt:

  • Worauf kann ich beim Besorgen von Weihnachtsgeschenken achten?
  • Ist unser Nikolaus auch fair?
  • Wie backe ich faire Plätzchen?
  • Wie kann ich meine Geschenke umweltfreundlich verpacken?
  • Gibt es Weihnachtsdeko aus fairem Handel?

Nach einem gemeinsamen Beginn werden die Kinder zusammen zum Thema basteln und Geschichten hören. Ein Weltstand lädt zum Stöbern ein und faire Schokolade darf probiert werden.

Für eine bessere Planung wird um Anmeldung gebeten:

telefonisch oder eMail

Veranstalter: Evangelische Stadtkirchengemeinde

Weihnachtsgrüße aus dem Weltladen Regentropfen

bio & faire Bischofsdemo 2013

„Fühle mit allem Leid der Welt, aber richte deine Kräfte nicht dorthin, wo du machtlos bist, sondern zum Nächsten, dem du helfen, den du lieben und erfreuen kannst“
Herrmann Hesse

In diesem Sinne möchten wir uns bei unseren Kunden bedanken und hoffen, dass wir Sie/Euch auch in Zukunft zur Zufriedenheit bedienen werden. Auch und v.a. bei unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedanken wir uns für Euren Einsatz dort wo Not ist und die Möglichkeit der FairÄnderung besteht!

Fröhliche Weihnachtstage und einen schwungvollen Rutsch in ein hoffentlich friedlicheres Jahr 2017!

Herzliche Grüße aus dem Weltladen Offenburg

Christine Junker 

Dezember 2016

Weltladen Regentropfen wünscht
Frohe Weihnachten

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

Auch den Schoko-Nikoläusen ...
Auch den Schoko-Nikoläusen …

Weihnachten in diesem Jahr ist in vielfältiger Weise etwas anders als die Jahre zuvor:

  • viele Menschen aus den Krisengebieten dieser Erde kommen zu uns ins Land, um Frieden und Zukunft zu finden,
  • Rechtsradikalismus und terroristische Anschläge nehmen deutlich zu,
  • gleichzeitig nehmen viele Menschen in unserem Land diese Menschen mit Respekt und Freundschaftlichkeit auf und geben ihnen wertvolle, wärmende Unterstützung,
  • und die Staatschefs haben 2 große „Verträge“ abgeschlossen, die UN-Nachhaltigkeitsentwicklungsziele SDG (Sustainable Development Goals) sowie das Klimaabkommen von Paris.

Was uns die Zukunft bringt, das wissen wir nicht. Aber wir können diese mitgestalten und sollten uns dies auch nicht aus der Hand nehmen lassen. Nur gemeinsam kann die Menschheit auf Dauer bestehen.

Was uns die Vergangenheit gebracht hat?

  • Viele neue Kunden, die den Fairen Handel der Weltläden als eine Alternative entdeckt haben, um den Menschen in den armen Ländern dieser Erde eine Zukunft in ihrer Heimat zu ermöglichen.
  • Viel Unterstützung und Zuspruch aus der Politik, die sieht, dass der Faire Handel und die zivilgesellschaftlichen, entwicklungspolitischen Aktivitäten eine gute, eigenständige Entwicklung der armen Regionen dieser Welt unterstützen und auch initiieren.

An dieser Stelle:

Herzlichsten Dank für Ihre Unterstützung und für Ihre Treue.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie schöne Weihnachten, ein Frohes Fest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

... ist es etwas zu warm!
… ist es etwas zu warm!

Bleiben sie gesund und uns wohlgesonnen. Wir freuen uns Sie auch im nächsten Jahr mit guten Produkten aus dem Fairen Handel begeistern zu können und Ihnen auch vielfältige Veranstaltungen rund um den Fairen Handel und die zivilgesellschaftliche Entwicklungspolitik anzubieten.

Mit herzlichen Grüßen

Christine Junker, Jochen Walter & der Vorstand des Weltladen Regentropfen Offenburg e.V.

Globo_Oxidos_Krippe_2013In zwei Wochen ist Weihnachten! Auch in der Weihnachtszeit können Sie mit dem Kauf von fair gehandelten Produkten ein Zeichen für einen gerechteren Welthandel setzen. In den Weltläden sowie in den Online-Shops der Fair-Handels-Importeure finden Sie eine reichhaltige und abwechslungsreiche Auswahl an Geschenk- und Dekorationsideen. Schauen Sie mal bei den Online-Shops von unseren Lieferanten Gepa, El Puentedwp und Globo vorbei – oder bei uns im Weltladen!

Fairer Handel – ein Baustein gegen Flucht und Migration!