Rezept des Monats Juni

Foto: Pizza mit Quinoa-Boden belegt mit Champigons, Zucchine, getrocknete Tomaten, pürierte Tomaten, Feta/Schafskäse, Basilikumpesto

Quinoa-Pizza

Zutaten für 2 runde Pizzen oder 1 Backblech

Teig:

250 g

500 ml

3 EL (50 g)

2 EL

3 EL

1 TL

Quinoa*

Gemüsebrühe

Quinoa- oder Kichererbsenmehl*

Mango-Essig*

Olivenöl*

getrockneter Oregano*, 1 Prise Salz*

Belag:

300 ml

100 g

1 kleine

80 g

150 g

6 TL

pürierte Tomaten*

Champignons

Zucchini

getrocknete Tomaten aus dem Glas*

Feta/Schafskäse

Basilikum Pesto*

* Zutaten gibt es im Weltladen

Zubereitung:

Quinoa nach Packungsanweisung in der Gemüsebrühe 15 Minuten kochen und abkühlen lassen, mit Olivenöl, Essig und Mehl verrühren oder pürieren ((hält besser zusammen), mit Salz und Oregano würzen. Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Backblech mit Olivenöl bestreichen, den Teig gleichmäßig 0,5 cm dick auf dem Backblech verteilen und auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten vorbacken. In der Zwischenzeit die Zucchini und Pilze waschen, putzen und in Scheiben schneiden, die getrockneten Tomaten und den Schafskäse in kleine Würfel schneiden.

Vorgebackene Pizza aus dem Ofen nehmen, Boden mit Tomatenpüree bestreichen, das Gemüse darauf verteilen, getrocknete Tomaten und Schafskäse darüberstreuen, mit Pesto beträufeln. Nun für weitere 15-20 Minuten fertig backen.

Guten Appetit wünscht Ihr Weltladen*-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.