Rezept des Monats – Juni

Kleiner Erdbeer-Käsekuchen

(mit veganer Variante)

Zutaten für eine Springform Ø18-20cm

Für den Boden:
200 g Biscotti d´avena*
70 g Kokosöl*
oder als vegane Variante
100 g Cashewkerne Bruch* auch unverpackt*
100 g getrocknete Aprikosen*
50 g Kokosöl*
Für die Erdbeercreme:
250 g Erdbeeren
150 g Cashewkerne Bruch* auch unverpackt*
80 g Kokosöl*
2 EL Agavendicksaft*
1-2 EL Zitronensaft * diese Produkte gibt es in Ihrem Weltladen „Regentropfen“

Zubereitung:

Kekse mit der Teigrolle zerkleinern (geht sehr gut in der Verpackung) und mit dem
geschmolzenen Kokosöl vermengen oder vegan Aprikosen über Nacht einweichen,
abtropfen lassen und fein hacken. 250g Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten,
abkühlen lassen, 100g davon fein mahlen und mit den fein gehackten Aprikosen und dem
Kokosöl vermengen und als Boden in die Form drücken, ca. 30 Minuten kaltstellen.
1 EL Cashewkerne für die Dekoration grob hacken. Erdbeeren waschen, putzen und in
grobe Stücke schneiden (3 „schöne“ Erdbeeren zur Dekoration aufheben), mit den
restlichen Cashewkernen, Kokosöl, Agavendicksaft und Zitronensaft fein pürieren. Die
Creme gleichmäßig auf dem Boden verteilen und ca. 2-3 Stunden zum Festwerden in den
Kühlschrank stellen. Kuchen mit Erdbeeren und gehackten Cashewkernen verzieren und
genießen.

Lecker als Dessert oder zu einer Tasse Kaffee oder Tee.

Guten Appetit wünscht Ihr Weltladen*-Team