Termine

17.06.2015 – 19:30 Uhr – Mensa des SFZ Am Mühlbach, Vogesenstr. 14A, Offenburg:
Autorenlesung „Harte Kost – Wie unser Essen produziert wird. Auf der Suche nach Lösungen für die Ernährung der Welt“

Stefan Kreutzberger, Co-Autor des Buches „Harte Kost“, wird aus diesem neuen Buch vorlesen und mit den Anwesenden die bestehenden und auch gerade in Entwicklung befindlichen Lösungen diskutieren. Neben dem Weltladen Regentropfen Offenburg, dem BUND Umweltzentrum Ortenau, dem Aktionsbündnis Gentechnikfreie Ortenau wird auch der Verein SoLaVie Offenburg/Ortenau – Solidarisch landwirtschaften & leben vertreten sein, mit denen im Ausklang der Veranstaltung gesprochen werden kann. Die Offenburger Buchhandlung Roth wird das Buch „Harte Kost“ sowie weitere Bücher zu den Themen Boden und Nahrungsmittelproduktion an einem Büchertisch anbieten.

Eintritt ist frei. Die Spendenkasse steht bereit.

Gefördert von Engagement Global gGmbH, Aussenstelle Stuttgart.

18.06.2015 – 20 Uhr – Salmen, Offenburg:
Gioconda Belli – „Die Frau, die ich bin“

Gioconda Belli liest aus ihrer neuen Anthologie, Grupo Sal Duo – Musik aus Lateinamerika

Gioconda Bellis Lyrik von den 70er Jahren bis heute ist Ausdruck von poetischer Kraft und Sinnlichkeit, intellektueller Erkenntnis und dem Willen, das eigene Leben und den Lauf der Welt zu gestalten.

Dabei entsteht im Wechselspiel mit der Musik von GRUPO SAL DUO eine Konzertlesung der besonderen Art.

LUTZ KLICHE liest die deutschen Übersetzungen.

Veranstalter: Kulturbüro Offenburg
In Zusammenarbeit mit: Weltladen Regentropfen, Evangelische Erwachsenenbildung Ortenau, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Offenburg und Bildungszentrums Offenburg

Weitere Infos: Veranstaltungskalender der Stadt Offenburg

 

Weitere Termine in Baden-Württemberg finden Sie beim DEAB unter Termine oder beim SEZ unter Veranstaltungen.

Weiterführende Links gibt es hier: Klick

Infos über vergangene Veranstaltungen kann man hier nachlesen: Klick